Volleballsaison 2018/19 ausklingen lassen

Zum Saisonabschluss hatten der Schweriner SC und der Volleyball-Nachwuchs-Förderverein geladen. Fast der komplette Nachwuchs, Eltern und Fans waren angetreten um bei Sport, Spaß und Spiel die vergangene Saison ausklingen zu lassen.

Der Höhepunkt war die Ehrung der Medaillengewinner. Gleich dreimal hat der Schweriner Nachwuchs bei den Deutschen Meisterschaften zugegriffen: Gold für die Mädchen der U14 und Silber für die Jungs der U14 und U20. Aber auch unsere Jüngsten haben sich bei ihrem Saisonhöhepunkt, den Norddeutschen Meisterschaften, gut in Szene gesetzt. So erkämpften sich die Mädchen der U13 eine Goldmedaille und wurden dafür geehrt. Der Schweriner SC und der Volleyball-Nachwuchs-Förderverein prämierten gemeinsam die vier Teams für ihre starke Leistung mit einem Gutschein und wünschten den Aktiven viel Spaß beim Shoppen.

Bevor es dann an den Grillstand ging, wurden auch noch alle Sportler und Sportlerinnen verabschiedet, welche aus dem Nachwuchsbereich des Schweriner SC ausscheiden – viel Erfolg für eure Zukunft.

Bereits jetzt laufen die Planungen für die neue Saison, damit auch in 2020 wieder viele Medaillengewinner geehrt werden können.

Wir wünschen allen Aktiven, Eltern und Trainern schöne Sommerferien.

Text: JaSta

Bilder: MaSta

Diese Website verwendet Cookies. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.