Schweriner SC mit zwei Mädchenmannschaften beim internationalen U13w-Turnier in Ueckermünde erfolgreich

Am 27.10.2018 fand in Ueckermünde ein internationales Einladungsturnier der weiblichen U13-Mannschaften im Volleyball statt. Neben vier polnischen Mädchenmannschaften starteten weitere fünf Mädchenteams aus dem Nordosten unserer Republik. Es wurde in drei Staffeln mit jeweils drei Teams gespielt. Die Erst- und Zweitplatzierten jeder Staffel kämpften nach der Vorrunde in einer Finalrunde um die Plätze eins bis sechs. Die drei Staffeldritten spielten um die Plätze sieben bis neun. Da die beiden polnischen Mannschaften aus Police-1 und Police-2 mit erheblich älteren Mädchen angereist waren, diese dementsprechend allen anderen Team körperlich und spielerisch weit überlegen waren, starteten diese beiden Teams außerhalb der Wertung.
Die Mädchen vom Schweriner SC möchten sich bei den Organisatoren des Turniers bedanken. Es war ein gut besetztes U13-Turnier und für viele Mädchen die erste Gelegenheit gegen ausländische Mannschaften zu spielen. An diesem Tag wurde bei einer sehr angenehmen Atmosphäre guter Volleyball gespielt. So werden wir im nächsten Jahr gerne wieder an diesem Turnier teilnehmen, resümierte der Trainer Bernd Schulmeister.

Abschlusstabelle:

(1.) Police-2 (inoffiziell)
(2. Police-1 (inoffiziell )
1. Blau-Weiß-65-Schwedt
2. SV Einheit Ueckermünde
3. Schweriner SC-1
4. ESV Turbine Greifswald
5. Schweriner SC- 2
6. Pyrzyce-1
7. Pyrzyce -2

Text und Foto B.S.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.